Vita

Posted by in Illyoung Kim

Geburtsdatum: 13.05.1973

Geburtsort: Köln

Wohnort: Köln

Staatsangehörigkeit: Deutsch

Muttersprache: Deutsch

Fremdsprachen: Englisch (sehr gut), Koreanisch (gut)

Führerschein: KL. B

Konfektion: 48/50 

Größe: 1,77m 

Augenfarbe: Dunkelbraun

Haarfarbe: Schwarz

Instrument: Klavier (sehr gut)

Auszeichnungen:

„Nicht Fisch nicht Fleisch“ - Nominierung First Steps Award 2002

“Tolle Lage” - Nominierung First Steps Award 2000

Kurzvita:

1993 Studium an der Universität zu Koeln: Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften,

1996-2000 TV-Moderator bei VIVAZWEI für diverse Formate 

2000-2003 TV-Moderator bei VIVA “ELECTRONIC BEATS”

Seit 1998 Schauspieler (s. Filmografie) und Hörspielsprecher für diverse Produktionen des WDR

Filmographie:

Kino:

2010 “Die Friseuse”, Regie: Doris Dörrie

2009 “This is Love”, Regie: Matthias G.

2008 “Ninja Assassin” (Auswahl), Regie: JamesMcTeigue 

2008 “Hanna`s Words”, Regie: Andreas Struck

2007 “Speed Racer”, Regie: L&A Wachowski

2000 “Fandango”, Regie: Matthias G.

1999 “St. Pauli Nacht”, Regie: S. Wortmann

TV:

2013 ARD “Soko 5113″

2013 Sat1 “Helden”, Regie: Hansjörg Thurn

2012 Sat1 “Das Vermächtnis der Wanderhure”  

2011 Sat1 “Die Rache der Wanderhure”, Regie: Hansjörg Thurn

2010 ARD “Soko Stuttgart”

2010 ARD “Großstadtrevier”

2010 RTL “Lasko”

2010 Sat1 “Ladykracher”

2009 ZDF “Ein Fall für zwei”

2008 ARD “Schimanski-Schicht im Schacht”, Regie: Thomas Jauch

2007 Pro7 “Fast Track”, Regie: Axel Sand 

2006 ZDF “Schade um das schöne Geld”, Regie: Lars Becker

2006 ZDF “Dauerdienst”, Regie: Lars Kraume

2006 RTL “Abschnitt 40 – Folge 35″, Regie: Florian Kern

2005ARD “Tatort – Scheherazade”, Regie: Peter Henning

2005 ZDF “Nachtschicht – Tod im S.”, Regie: Lars Becker

2004 ZDF “Nachtschicht – Vatertag”, Regie: Lars Becker

2003 ZDF “Nachtschicht – Amok”, Regie: Lars Becker

2001 ZDF “Nicht Fisch nicht Fleisch”, Regie: Matthias Keilich (ZDF Kleines Fernsehspiel)

2001 PRO7 “Staatsgeheimnis”, Regie: Matthias Glasner

2000 ZDF “Tolle Lage”, Regie: Sören Voigt

Stand Up Comedian seit 2010, unter anderem für diverse TV Formate (Auswahl) :

“Nightwash” WDR/Einsfestival

“Standupmigranten” SWR/Einsplus

“Intensivstation” NDR

“Bülent Ceylon und seine Freunde” RTL / 2014

“Quatsch Comedy Club”